KRACH IM HAUS DER 1000 LIEDER oder "ICH und DU -JUCHU!"

Ein interkulturelles Musical für ein friedvolles Miteinander

"Musik verbindet Generationen und Kulturen" (Heilbronner Stimme, Januar 2017)

Szenische Leckerbissen auf you tube:  http://www.youtube.com/user/RadelrutschTheater

Jetzt auch mit ARABISCHEN LIEDERN wie Ay ni ja mulayia- Freundschaft ist ein Schatz

Bild

"Das Stück passt hervorragend in die heutige Zeit. Es ist ein gelungener Appell an die Toleranz". (Schulleiter Grundschule)

"Musik verbindet, Musik ist der Schlüssel zur Verständigung. Musik hilft Streit zu schlichten". (Heilbronner Stimme, Januar 2017)

Im Haus in der Sonnengasse 10 leben mehrere Familien mit  unterschiedlichem kulturellem Hintergrund, die alle gerne singen und Musik machen. Deshalb wird es das 'Haus der 1000 Lieder' genannt.

Es könnte alles so schön sein, wären da nicht die besonderen Vorlieben und Eigenarten der verschiedenen Nachbarn. Mehmet möchte im Morgengrauen den Tag mit türkischen Weisen begrüßen, Papa Mischa fiedelt seine kroatischen Melodien am liebsten zur Mittagszeit, und in den späten Abendstunden läuft die Opernsängerin Loretta mit italienischen Arien zur Hochform auf. Jeder möchte zu einer anderen Zeit musizieren oder seine Ruhe haben. Bis sich die erwachsenen Streithähne schließlich nicht mehr verständigen können. Guter Rat ist teuer im Haus in der Sonnengasse; wie soll das friedvolle Miteinander wieder hergestellt werden? Die Kinder des Hauses haben eine Idee! Sie laden alle Bewohner des Hauses zu einem gemeinsamen Musikfest auf dem Hof ein.

Mit ´Krach im Haus der 1000 Lieder` präsentiert RADELRUTSCH eine spannende, humorvolle und aktuelle Theatergeschichte, in der Musik der Schlüssel zur Verständigung ist. Mit türkischen, russischen, serbischen, kroatischen, italienischen, rumänischen und deutschen Liedern, dargeboten von großartigen Schauspielern und Live-Musikanten mit Akkordeon, Geige, Flöte, Kontrabass und Klarinette. Wir laden ein zu einem interaktiven Musiktheaterfest der Kulturen mit mitreißendem Gesang und Theaterspiel.

"Ich und Du - Juchu!" - Verständigung der Herzen über kulturelle Grenzen hinweg.Das Musik-Theater-Projekt "ICH und DU, DU und ICH, JA, das sind WIR!" wurde ermöglicht durch die wunderbare Förderung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Baden Württemberg. Danke schööön.

Premiere: 7. Mai 2016 Schauspiel und Gesang: Natasa Rikanovic und Amelie Sturm. Musik und Arrangements: Tobias Escher (Akkordeon), Marion Potyka (Klarinette), Florian Vogel (Geige). Lichtdesign: Ulrich Nickel. Bühnenbild und Kostüme: Ulrike Reinhard. Organisation: Jutta Pasch. Idee, Buch und Regie: Bernard Wilbs.

"Das interkulturelle Mitmach-Musical begeistert Senioren und Kinder gleichermaßen". "Ich konnte Hupfer machen" gesteht ein alte Dame. "Ich bin richtig aufgelebt" (Anna, 83). (Heilbronner Stimme Januar 2017)

"Tief bewegt hat mich persönlich, dass sogar Bewohner die im Rollstuhl sitzen aufgestanden sind und versucht haben, mitzumachen. Ganz große Klasse"! (Einrichtungsleitung - Pflegeheim)

"Hoffentlich singen wir bald wieder zusammen so schöne Lieder, so dass alle merken, dass wir alle in einem HAUS wohnen und zusammen singen, spielen, streiten und leben können. (Schüler Klasse 4, Januar 2017)

"Mit ihren internationalen Liedern haben Sie die Herzen unserer Bewohner, die aus vielen Ländern der Welt kommen, tief berührt und Ihnen das Gefühl der Geborgenheit gegeben. Ihr Musical sendet eine wichtige Botschaft - Musik verbindet und führt zu einem friedvollen Miteinander" (Betreungsassistentin, Seniorenheim)

"Zauberhaft, Grandios!" Danke für die wundervolle Vorstellung! Musikalisch wunderschön und herzerfrischend inszeniert...mit großem Inhalt und einer ganz wichtigen Botschaft!" "Großartig, fantastische Musik, die in die Herzen geht und zur Völkerverständigung beiträgt". "Das Herz ist uns aufgegangen, es war hinreißend schön!" "Die Kinder waren hin und weg und auch wir Lehrkräfte fanden das Stück fantastisch.""DAS ist Kindertheater auf höchstem Niveau"! "Das war mit Abstand das Beste, was wir je gesehen haben!" (Gästebucheintrag).

"Ich kann nichts diskutieren. Es war wundervoll. Eure Thea!" (Schülerin, 1. Klasse)

"Liebes RADELRUTSCH-Theater, die Aufführung war super! Ich durfte erleben, wie begeistert die Kinder waren! Sie haben alles gut verstanden und haben sich über die Lieder in ihrer Sprache gefreut. Ein Junge übersetze mir gleich mehrfach, dass auf türkisch "Guten Morgen" gesagt wurde. Toll war, dass die Kinder mit einbezogen wurden. Der Mitmachcharakter war sehr gelungen. Musikalisch und schauspielerisch toll umgesetzt - ideenreich und kindgemäß. Toll, dass die Kinder Fragen stellen durften. Nicht zuletzt hatte ich auch große Freude an dem Stück, musste viel lachen, denn es versprühte nachhaltig gute Laune. Danke dafür. (Lehrerin, Grundschule Heilbronn)

"Liebes Theater Radelrutsch, ich ´fand euer Theater richtig cool. Wir konnten zuhören und wir konnten mitmachen. Ich fand es richtig toll, als ihr ein italienisches Lied gesungen habt. Ich hoffe ihr beucht uns wieder und nochmaks vielen Dank, (Schüler, Klasse 4)

Bildergalerie

PROJEKT: ICH und DU  - JUCHU! Unter dem Motto 'Einander zuhören, Missverständnisse überwinden, sich an Gemeinsamkeiten und an Neuem erfreuen' trägt das Projekt zu einer offenen Kommunikation, Toleranz und einem friedvollen Miteinander von Nationalitäten und Generationen be.

Interkulturelles Liederbuch 'Lieder für ein friedvolles Miteinander'. Zur Theatergeschichte bieten wir ein "ICH und DU -JUCHU!" Bewegungsbuch. Das Buch enthält Liedtexte, Noten und erklärt die dazugehörigen Bewegungen mit Fotos.

Workshops:  In den ICH und DU - JUCHU!" Fortbildungen 'Lieder in Bewegung' erhalten Pädagog/Innen die Kompetenz, die mehrsprachigen Bewegungslieder in den Kindergarten und Schulalltag zu übernehmen und die Theatergeschichten selbst aufzuführen.

GRANDIOS! ICH und DU - JUCHU!" Aufführung im Johanniter-Haus Heilbronn vor Senioren, Kindergartenkindern und Schülern. Juchu!

"Starke Lieder, mitreißend gesungen ist der Stoff der selbst hochbetagte Menschen aus der Reserve lockt. Sogar aus dem Rollstuhl springt einer auf. Fünf Sänger, Musiker und Schauspieler hinterlassen lauter glückliche Bewohner. "Kristina (89) aus Kasachstan sagt mit rosigen Backen, "ich habe mugesungen. Das hat mir gefallen". (Heilbronner Stimme, Jan. 2017)

"ICH und DU - JUCHU!" Theatertexte für Schulklassen, Kindergärten und Seniroenheime erhalten Sie beim Theater RADELRUTSCH.

Wir bedanken uns für die Förderung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden Württemberg, der Bürgerstiftung Heilbronn und die engagierte Kooperation mit der Stabsstelle Partizipation und Integration der Stadt Heilbronn und dem Staatlichen Schulamt Heilbronn.

"Die Sprachvielfalt kam unserer Nationenvielfalt entgegen. Kinder mit Migrationshintergrund hatte große Freude daran, Ihre Sprache im Stück wiederzufinden"! (Schulleitung Grundschule)

Genießen Sie Szenen aus dem 'Krach im Haus der 1000 Lieder' oder ICH und DU - "JUCHU" auf

 https://www.youtube.com/user/RadelrutschTheater

Und das meinen die Künstler:  Musiker https://youtu.be/He9JvRTRLi8

Natasa https://youtu.be/2TeGSxNRx9c

Bild

Bild

Bild